[das projekt]

ist eine Initiative von Carsten Henn und Johannes J. Arens.


Wir möchten die Angebote der Kölner Gastronomie während der andauernden Schließungen bündeln.
Keine Gastrokritiken sondern unser solidarischer Beitrag zur gastronomischen Landschaft.
Unser Projekt verfolgt keinerlei finanzielle Interessen und steht losgelöst von Medienhäusern und Verlagen für die wir sonst arbeiten.

Carsten Henn ist Chefredakteur der deutschen VINUM-Ausgabe und Gastrokritiker des Kölner Stadtanzeigers.

Johannes J. Arens ist Redaktionsleiter des Gastroguides tagnacht und Initiator von Food Reading Festival und Sunday Supper.